Samstag, 2. Januar 2016

URBAN DECAY x GWEN STEFANi

REViEW


ich freue mich sehr, euch eine meinung über die neue GWEN STEFANi PALETTE von URBAN DECAY via pinklemon zu abzugeben. eigentlich brauche ich garnichts dazu sagen, URBAN DECAY hat mich natürlich nicht enttäuscht und das design sagt schon alles.


VERPACKUNG

das design wirkt sehr edel und hochwertig. es kommt passend zu weihnachten in einer stabilen weiß/schwarz/gold verpackung - ein typischer verpackungsopfer-fall eben. 


DIE FARBEN

ich muss sagen, für mich ist es auf jeden fall mal eine etwas andere palette. in den meisten fällen halte ich ausschau nach warmen braun und rottönen aber genau deswegen freue mich sehr die palette für euch zu testen. besonders die auswahl an den nude farben gefällt mir sehr.


Die Pigmentierung


das ist mittlerweile die 3. palette die ich von UD habe und ich liebe alle drei. alle farben haben eine super farbabgabe, sind butterweich, lassen sich wunderbar verblenden und sind einfach die perfekte grundlage um einen schönen look zu kreieren. um eine gute arbeit leisten zu können benötigt man eben auch das richtige werkzeug. 


Mein Look

das ist mein erster look den ich mit der palette kreiert habe.
ich habe mich noch nicht an die knalligen farben getraut sondern
habe mich eher im bereich der nude & schimmernden töne in der mitte aufgehalten.

Liquid Lipstick in VENOM by LA SPLASH

Fazit

die qualität ist super und ich habe eigentlich nichts negatives daran auszusetzen. für mich wäre es aber keine palette die ich mit in den urlaub nehmen würde, dafür ist mir die verpackung zu groß und die farbauswahl zu unterschiedlich.

xx, raffaela

Keine Kommentare:

 
BLOG TEMPLATE BY DESIGNER BLOGS